Lehmann Brühwurst aus eigener Hertsellung mit Rohstoffen aus dem Fläming


Was ist eine Brühwurst und wie wird diese hergestellt?

Brühwurst wird aus magerem feinzerkleinertem Schweine- und Rindfleisch unter Zugabe von Eis und Speck hergestellt. Danach wird diese unter heißem Buchenrauch geräuchert. Zur besseren Konsistenz und Geschmacksempfindung wird die Wurst anschließend bei 72 °C gebrüht (nicht gekocht). Der Effekt besteht darin, dass beim Feinzerkleinern des rohen Fleisches das fleischeigene Eiweiß gelöst und dieses beim Brühen im Darm fest wird. Dabei unterscheidet man zwischen Würstchen und Aufschnittware.

Anschließend finden Sie einen Auszug an Bildern unserer Produkte.